Erfahrungsbericht Lynx Broker: Depot für Trading und investieren in Aktien im Ausland

Der bereits seit dem Jahre 2006 existente Online-Broker Lynx bietet seinen Nutzern bereits seit vielen Jahren ein breitgefächertes Spektrum an verschiedenen Finanzdienstleistungen, unter anderem auch Brokerage. Neben seiner Hauptniederlassung in Amsterdam unterhält der Broker zudem noch diverse Zweigniederlassungen in Deutschland sowie weltweit. Ab einer Mindesteinlage in Höhe von 2.000 Euro kann das weitreichende Handelsangebot des Brokers an über 100 Handelsplätzen weltweit wahrgenommen werden. Das Handelsangebot selbst reicht von Aktien über ETFs bis hin zu Zertifikaten. Geboten werden außerdem diverse Trading-Tools, die Möglichkeit der Einrichtung von Sparplänen sowie ein kostenloses Demokonto und ein kostenloses Schulungsangebot. Uns hat der niederländische Lynx Broker daher sehr neugierig gemacht.

Was für Service bietet Lynx Broker?

Gehandelt werden können über den Lynx Broker nebst einer Vielzahl von Einzelaktien auch eine Vielzahl von verschiedene ETFs, mehr als 80 unterschiedliche Währungspaare, Optionen an über 30 weltweiten Börsen sowie weit über 200.000 Zertifikate namhafter Emittenten. Der außerbörsliche Direkthandel über deutsche Börsen ist über den Broker montags bis freitags zwischen 9 und 17:30 Uhr (XETRA), beziehungsweise zwischen 9 und 20 Uhr (Börsen Frankfurt und Stuttgart) möglich.

Per kostenloser Lynx Broker Mobile-App können zudem mobil Aktien gehandelt werden – und zwar über Android und über iOS. Weitere Services sind überdies das kostenlose Demokonto von Lynx, über welches unerfahrene Trader erste Erfahrungen im Umgang mit Finanzprodukten sammeln können oder erfahrene Trader individuelle Handelsstrategien testen können. Ebenso können über den Broker auch kostenlose Schulungen wahrgenommen werden. Unter der Rubrik Service & Bildung kann das vielseitige Schulungsangebot des Lynx Brokers auf der Lynx-Webseite vorgefunden werden.

Um Kontakt zum Broker aufnehmen zu können, steht zudem von montags bis donnerstags zwischen 8 und 20 Uhr sowie freitags zwischen 8 und 18 Uhr eine kostenlose Service-Hotline zur Verfügung. Darüber hinaus kann aber auch der zuverlässige Email-Support von Lynx genutzt werden, der auf Kundenanfragen in der Regel binnen weniger Stunden antwortet.

Für seinen umfassenden Service erhielt der Lynx Broker bereits mehrfach Auszeichnungen. Von der FMH Finanzberatung wurde der Lynx Broker beispielsweise zum Besten Online-Broker gekürt. Beim BankingCheck Award 2015 erhielt der Lynx Broker im April 2015 zudem den Titel des Bester Futures Broker des Jahres. Weitere Auszeichnungen erhält Lynx regelmäßig von Journalisten und der Fachpresse – vor allem für seinen hervorragenden Kundenservice und die vielseitigen Trading-Tools.

Ein zusätzlicher Service des Lynx Brokers ist die Freundschaftswerbung. Insofern Sie einen Freund oder Bekannten des Lynx Broker empfehlen und sich dieser über Ihren Empfehlungslink ein Depot bei Lynx eröffnet und innerhalb der ersten 3 Monate mindestens 3 Trades tätigt, erhalten Sie und Ihr geworbener Freund beide 50,00 Euro Depotgutschrift vom Lynx Broker geschenkt. Die Aktion der Freundschaftswerbung unterliegt keinen zeitlichen Beschränkungen und kann von Ihnen beliebig oft wiederholt werden.

Welche Konditionen und Gebühren hat das Depot von Lynx Broker?

Die Kosten für die Unterhaltung des Lynx-Depots sind zunächst völlig kostenlos. Bei Inaktivität, beziehungsweise bei einem Depot-Bestand von weniger als 1.000 US-Dollar zum Monatsende verlangt Lynx jedoch eine Inaktivitätsgebühr in Höhe von 1,00 US-Dollar. Weiterhin sind Depoteröffnung, Depotübertragung und das Beziehen von Depotauszügen kostenfrei.

Die Ordergebühren für den Handel über deutsche Börsen belaufen sich auf lediglich 0,14 Prozent – mindestens werden hier jedoch 5,80 Euro und maximal 99,00 Euro pro Order fällig. Die Orderprovision beim Handel über US-Börsen beläuft sich beim Kauf von bis 2.000 Aktienanteilen auf 0,01 US-Dollar pro Aktie (mindestens jedoch 5,00 US-Dollar). Beim Kauf von mehr als 2.000 US-Aktien halbiert sich die Orderprovision entsprechend nochmal auf 0,005 US-Dollar pro Aktien (mindestens jedoch 5,00 US-Dollar).

Wer also günstig Aktien kaufen möchte, der ist beim Lynx Broker genau an der richtigen Adresse – vor allem US-Aktien können hier zu besonders günstigen Konditionen erworben werden. Sparpläne für Wertpapiere lassen sich bei Lynx bisweilen jedoch leider noch nicht einrichten.

Wie sicher ist Lynx Broker?

Durch die Regulierung der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (kurz: BaFin) genießen Sie als potenzieller Anleger beim Lynx Broker den höchsten Sicherheitsstandard. Die als sehr streng eingestufte Behörde zwingt Lynx unter anderem dazu, seine Kundeneinlagen getrennt vom entsprechenden Firmenvermögen zu bilanzieren. Weiterhin ist der Broker Mitglied des Europäischen Einlagensicherungsfonds, durch welchen Kundeneinlagen bis einschließlich 100.000 Euro einer Einlagensicherung unterliegen, die im Falle einer Brokerinsolvenz unangetastet bleiben.

Durch seine Zweigniederlassungen im Vereinigten Königreich sowie in den USA unterliegt der Broker zudem noch weiteren Regulierungsbehörden. Überdies werden in puncto Sicherheit noch höchste, technische Sicherheitsstandards wie zum Beispiel diverse TAN-Verfahren und die Two-Factors-Authentification geboten.

Wie funktioniert die Eröffnung des Depots?

Grundsätzlich lässt sich die Eröffnung eines Depots bei Lynx innerhalb weniger Minuten realisieren. Hierfür müssen zuerst die Depoteröffnungsunterlagen auf der Lynx-Webseite heruntergeladen werden. Diese müssen dann entsprechend der Vorgaben ausgefüllt werden – zum Beispiel müssen die persönliche Wohnadresse, Emailadresse sowie auch eine Telefonnummer angegeben werden. Weiterhin wird innerhalb der Lynx-Eröffnungsbögen auch abgefragt, inwieweit Sie als potenzieller Anleger bereits Handelserfahrungen mit verschiedenen Anlageprodukten und Risikoklassen sammeln konnten.

Sobald alle Unterlagen gemäß der Vorgaben des Lynx Brokers ausgefüllt sind, müssen diese in einem nächsten Schritt dann noch verifiziert werden. Dafür kann entweder das beliebte Post-Ident– oder aber das Video-Ident-Verifikationsverfahren verwendet werden. In beiden Fällen müssen Sie hierfür Ihren gültigen Personalausweis oder Reisepass vorzeigen. Sobald auch diese Formalität erledigt ist, werden die Unterlagen noch einmal vom Lynx Broker geprüft, der dann schnell und zügig die Eröffnung Ihres Handelskontos vornimmt.

Wie ist die Benutzerfreundlichkeit bei Lynx Broker?

Nach unserer Ansicht macht das Investieren über das Lynx Broker Depot aufgrund der umfassenden Benutzerfreundlichkeit durchaus Spaß. Die Thematik Mobile Aktien handeln lässt sich bei Lynx flüssig und reaktionsschnell umsetzen – auch in hektischen Märkten. Weiterhin erfreulich sind zudem die gutstrukturierte Handelsplattform, die intuitiv bedienbar ist und einen guten Überblick über alle Handelsmöglichkeiten bietet.

Auch die Chart-Analyse-Tools bei Lynx haben uns sehr überzeugt: Über die ChartTrader Trading-Tools können alle relevanten Auswertungen wie zum Beispiel Trends, Indikatoren sowie Widerstände in die individuellen Auswertungen mit einbezogen werden. Auch die Lynx Broker-Webseite selbst öffnet sich auf dem Desktop sowie auf dem Smartphone schnell und flüssig und bietet nebst der benötigten Formulare, News und Foren auch spannende Schulungsangebote.

Die Handelsplattform an sich heißt Trader Workstation und kann über die gängigsten Betriebssysteme am Desktop genutzt werden. Weiterhin wird aber auch die Handelssoftware Lynx Basic angeboten, die über die Weboberfläche auf der Lynx-Webseite aufgerufen werden kann. Für Smartphone oder Tablet stehen darüber hinaus kostenlose Apps für Mobile Aktien kaufen zur Verfügung. Innerhalb der Handelsoberflächen stehen Ihnen zudem diverse Handelstools zur Auswahl, mit denen Sie die einzelnen Asset-Klassen vollumfänglich auswerten können. Insgesamt kann jede Handelssoftware, die vom Lynx Broker angeboten wird, auch tatsächlich kostenlos bezogen und benutzt werden, was wir sehr gut finden.

Welche Vorteile besitzt das Depot von Lynx Broker?

  • Kostenlose Depotführung sowie kostenloses Demokonto
  • ETFs, Aktien, Währungspaare sowie Futures, Optionen und Zertifikate können gehandelt werden
  • kostenlose Möglichkeiten in puncto Mobile Aktien kaufen
  • übersichtliche und gutstrukturierte Webseite
  • unkomplizierte Depoteröffnung

Gibt es Nachteile bei dem Depot von Lynx Broker?

  • Vergleichsweise hohe Mindesteinlage à 2.000 Euro
  • Orderprovisionen stellenweise erst ab 99,00 Euro gedeckelt
  • Keine ETF Sparpläne

Das LYNX Wertpapierdepot: Kostenlos und sicher. Handeln Sie deutsche oder internationale Aktien und andere Wertpapierklassen günstig über LYNX.*

Fazit und Meinung zum Depot von Lynx Broker:

Wir waren mit den Leistungen des Lynx Broker Depots insgesamt sehr zufrieden, weshalb wir diesen Privatanlegern und Profi-Tradern gleichermaßen empfehlen können. Das vielseitige Handelsangebot ermöglicht einen ganzheitlichen Handel für Trader sowie langfristige Buy-and-Hold-Anleger.

Die günstige Gebührenkonstellation für ausländische Wertpapiere machen den Broker vor allem für langfristige Investoren interessant, die so günstig Aktien kaufen können und sich mit ausländischen Dividenden-Perlen ein passives Einkommen aufbauen möchten.

Weiterhin überzeugte uns aber auch die zuverlässige und freundliche Kundenbetreuung, die schnell und unkompliziert per Telefon oder Mail zu erreichen ist – schlechte Erfahrungen mit ewigen Warteschleifen am Telefon machten wir hier nicht, weshalb wir die Kundenbetreuung als sehr gut bewerten möchten.

Auch die Handelsplattform sowie die Trading-Tools des Lynx Brokers machen diesen zu einer perfekten Anlaufstelle für professionelle Trader, die im kostenlosen Demokonto von Lynx auch gleich komplexe Handelsstrategien vor deren Scharfschaltung testen möchten. Von uns erhält der Broker aufgrund der fehlenden Möglichkeit in puncto Sparpläne sowie aufgrund der zu hohen Deckelung bei den Gebühren und der zu hohen Mindesteinlagesumme nur ein mittleres Urteil.

Bewertung für das Lynx Broker Depot:

Gebühren:

Nutzerfreundlichkeit:

Service:

Gesamt:

3/5
4/5
3.5/5
3.4/5
Weitere Online-Broker & Depots im Test: